HomeRoswitha StarkSeminareTrainerPraktikerBücherArtikelInfosLinksKontakt

Neue Homöopathie


Bei der Neuen Homöopathie – ich nenne sie auch sensitive Resonanztherapie - werden krankmachende Schwingungen im Energiefeld des Menschen mithilfe der Einhandrute festgestellt.

Der heilende Schwingungsausgleich erfolgt durch Übertragung von "Umkehrinformation" auf Wasser. Das kann der Patient schnell lernen und gut zu Hause selber machen.

 


Krankmachende Frequenzen wie Pollenallergien oder unverträgliche Nahrungsmitteln, aber auch organische und seelische Störfelder, können damit mit erstaunlichem Erfolg beeinflusst werden.

 

Auch Akupunkturpunkte werden auf schwächende Blockierungen getestet und das Energiesystem mit Heilzeichen ausgeglichen.

 

Einsatzmöglichkeiten:

Testung und Behandlung von

· Amalgam- und Giftbelastung
· Allergien
· Nahrungsmittelunverträglichkeiten
· Blutpilzen (Mykosen)
· Elektrosmog
· Terrestrischen Störzonen: Wasseradern, Kreuzungen usw.
· Organischen Belastungen
· Psychischen Blockaden
· Familiären und systemischen Belastungen
· Blockierungen des Meridian- und Akupunktursystems

Eine individuelle Testung von homöopathischen Mitteln, Bachblüten, Baumblütenessenzen oder Farblicht runden die Behandlung ab.

 

Ein Artikel aus der Zeitschrift BIO

Lesen Sie hier zu diesem Thema einen Artikel aus der Zeitschrift BIO (6/2007)

Die Kraft der heilenden Zeichen [264 KB]

Ein Gratisheft kann angefordert werden beim BIO Ritter Verlag,
Monatshauser Str. 8, 82327 Tutzing,
Tel. 08158-80 21, Fax -71 42, E-Mail: bioritter@aol.com

Fernsehinterview zum Thema...

"Medizin zum Aufmalen"

Bitte Bild anklicken zum Video download (55MB)